U12 Teams – Gemeinsamer Saisonabschluss in der T-Hall

IMG_4450-min[1]

Am Sonntag trafen sich die beiden U12 Teams – WU 12 und MIXU12 – zu ihrer Saisonabschlussfeier.

Zunächst ging es am Vormittag in die T Hall nach Frankfurt. Mit 16 Kindern und 10 Eltern betrat man aufgeregt die Kletterhalle, wobei sich bei den Eltern nur Ulrich sportlich betätigen wollte, die anderen schauten sich das Treiben gemütlich vom Bistro aus an. Nach einer kurzen Einweisung durch Klettertrainerin Nina ( großartige Trainerin, Sie konnte schon nach 5 Minuten alle Namen der Kinder und das in 8 SprachenJ) durften die Kinder ihren Mut unter Beweis stellen. In Dreiergruppen sicherten sie sich gegenseitig und motivierten einander, immer höher zu Klettern.

Vali und Alexis stellten sich sofort als Kletterprofis heraus und flogen die 10 Meter in Windeseile hinauf – Spiderman ist nichts dagegen – Die Kletterwände wurden immer wieder gewechselt, so dass jeder auch mal in den Genuss kam, den Buzzer drücken zu dürfen. Viel zu schnell verging die Zeit aber es gab für den Tag ja noch ein weiteres Highlight. Direkt im Anschluss fuhren alle nach Bad Homburg ins Restaurant Momenti Italiani, wo wir auf die restlichen Eltern und Geschwister trafen. Mit 56 Personen gehörte uns das Restaurant an diesem Tag ganz alleine. Bei einem leckeren Buffet wurden nette Gespräche geführt und natürlich viele Fragen im Hinblick auf die kommende Saison gestellt. Zum Abschluss gab es dann noch Geschenke für die Kinder und für die Trainer Anke, Leila und Anette.

„Das war ein richtig schönes Teamevent und ein schöner Abschluss für diese tolle Saison. Durch die Unterstützung der Eltern und vor allem durch die perfekte Organisation von Familie Gerecht, konnten wir diesen Tag wirklich genießen. Für die Mädchen ist die Saison ja noch nicht ganz vorbei, sie spielen bis Mai noch um den Hessenpokal.

Ich wünsche euch allen einen guten Start mit euren neuen Teams! Trainiert weiter so fleißig und macht euren Trainern genauso viel Freude, wie ihr es mir gemacht habt.“

Anke