MU18 der letzten Saison mit Medaillen und Urkunden geehrt

5

Egal ob vorzeitiger Abruch der Saison durch Corona Abbruch oder nicht: So und so wäre der MU18 der HTG Bad Homburg der zweite Platz in der Landesliga Hessen nicht zu nehmen gewesen.

Von Coach Helmut Wolf erhielt das Team um die Kapitäne Boyan Totev und Ali Jabbarihagh die Silbermedaillen und Urkunden.

Bereits seit einigen Wochen findet der Trainingsbetrieb in dieser für alle besonderen Zeit ohne Probleme nach den geltenden Hygieneregeln und Anordnungen in der HTG Ballsporthalle des PRIMODEUS PARKS (Niederstedter Weg 2, Bad Homburg) statt.

Einige der Spieler rücken in den Kader der ersten oder zweiten Herrenmannschaft auf, während Spieler des Jahrgangs 2003 kommende Saison in ihr letztes Jugendjahr in der MU18 Oberliga starten.

Für die HTG erfolgreich: Boyan Totev (Kapitän), Ali Jabbarihagh (Co-Kapitän), Filip Simic, Paris Wichterich, Miklas Mahlke, Kaan Töre, Jonas Carl, Maxim Fiebig, Jan Braun, Ben Wagner und Max von Lüde.