Coach Geri zufrieden…

01c18344-63b3-488d-bc1d-79bc873e8e39

Die starke Leistung der Regionalliga-Damen vor allem in den ersten beiden Vierteln der Partie gegen Kaiserslautern zauberte ein zufriedenes Lächeln auf das Gesicht von Coach Geri. Tempo und Zusammenspiel waren zu ihrer Zufriedenheit, die Defense aggressiv und bissig. Alleine nach der Pause verlor das junge Falcons Team ein wenig den Faden, spielte umständlich und unkonzentriert und gefühlt jeder Wurf verfehlte sein Ziel. Kaiserslautern wurde stärker und kam immer näher heran ehe sich Geris Mädels wieder ihrer Stärken besannen und nach 2 erfolgreichen Drei-Punkt-Würfe in Folge wieder zu alter Form zurück fanden. Damit beenden die Damen die Hinrunde – für einige sicherlich überraschend – auf dem 3 Platz.

Am kommenden Sonntag geht es nach Marburg – leider mit nicht vollständigem Kader, da Damen 1 und Damen 3 zeitgleich spielen und die Youngster entsprechend aufgeteilt werden müssen.