Damen 2 siegen in Kronberg

Damen 2 Geschnitten

Unsere Regionalliga-Damen gewinnen auch das Rückspiel in Kronberg. Von Beginn an wach und diesmal auch deutlich treffsicherer – 7 Dreier fanden den Weg in den Korb – legten die Homburgerinnen in jeden Viertel noch ein wenig an Intensität zu und gewannen am Ende mit 69:54. Coach Geri freute sich, dass die Mädels endlich auch im Spiel alles umgesetzt haben. „Wir hatten eine gute Trainingswoche und diesmal konnten wir als Team endlich einmal das Potenzial abrufen. Ich bin sehr stolz auf die Mädels!“ Der Sieg ist umso erfreulicher, da mit Sarah Scheibinger und Nadine Hutterer (beide verletzt), sowie Melanie Streusel und Luzie Straib (beruflich verhindert) gleich vier erfahren Stammkräfte fehlten und diesmal die jungen Spielerinnen die Verantwortung übernehmen mussten. Und das haben sie anscheinend sehr gut gemacht.