Erfolgreicher Girls Day

B93I4120

Am vergangenen Mittwoch fand der von der HTG Basketball Abteilung organisierte Girls Day  im FERI Sportpark statt. Und er war ein großer Erfolg. Denn mit 34 Teilnehmerinnen im Alter zwischen 7 und 12 Jahren kamen sogar mehr Mädchen zum Schnuppertraining der Falcons als erwartet.

Die von der FIBA und dem DBB mit T-Shirts und Bällen unterstützte Veranstaltung fand im FERI Sportpark statt und bot den Mädchen einen ersten Einblick in den Basketballsport. Unterstützt von Jugendtrainern der HTG und Spielerinnen der Bundesliga-Mannschaft konnten die jungen Teilnehmerinnen an verschiedenen Stationen mit und ohne Ball trainieren. Die Mädchen hatten sichtlich viel Spaß beim Dribbeln, Passen und Werfen sowie im „Geschicklichkeit-Parcour“ mit Koordinationsleiter, Bänken und Luftballons. Beim abschließenden Spiel auf die Körbe konnten die Mädchen dann das in den 90 Minuten gelernte schon sehr gut umsetzen.

Es war unser 1. Girls Day und wir waren positiv überrascht wie groß das Interesse war. Die Mädchen haben alle toll mitgemacht, einige haben schon in dieser Veranstaltung ihr Basketball-Potenzial gezeigt. Uns war es in erster Linie wichtig, dass wir den Mädels eine gute Gelegenheit bieten konnten um unverbindlich in diese interessante und abwechslungsreiche Sportart rein zu schnuppern. Natürlich freuen wir uns wenn sich die ein oder andere Teilnehmerin durch diesen Aktionstag für Basketball interessiert und in einer unserer entsprechenden Altersklassen im Mannschaftstraining weiter trainiert. 

Der Basketballsport fördert nicht nur soziales Miteinander, Toleranz und Teamgeist, sondern auch Mut, Selbstorganisation, Disziplin, Durchsetzungsvermögen und Leistungsbereitschaft. In unseren Trainings wird auch die Persönlichkeits- und Teamentwicklung gefördert – es ist also auch eine gute Vorbereitung auf den späteren Lebensweg der Mädchen.

Am Ende gab es dann für jede Teilnehmerin eine Urkunde und ein Basketball-Spielabzeichen bevor sich die Mädels mit einem lautstarken „1-2-3 – Girls Power“ Ruf verabschiedeten.