Hygiene-Regeln für die Falcons Sommercamp 2020

4432af79-4379-4b73-b28c-7954f046dff8
  • Check in: Beim Betreten der Sportanlage ist bitte dringend auf Abstand zu achten! Hände desinfizieren im Foyer mittels der dort befindlichen Desinfektionsmittel (Abstand!!!). Beim Check-in im 1. Stock werden zwei Tische bereitstehen. Bitte achtet auf die auf den Boden geklebten Abstandslinien (1,5 m) im Gang beim Warten. Jedes Kind muss sich registrieren und bekommt dort das Camp-Shirt. 
  • Gruppeneinteilung: Die Gruppen (zu je 10 -12  Kindern mit einem Coach) werden von den Coaches festgelegt. Bei der Einteilung werden wir nach dem Alter vorgehen. Innerhalb der Gruppen wird jedes Kind einen fest zugewiesenen Passpartner für die Campwoche bekommen um so die sozialen Kontakte möglichst gering zu halten.
  • Stationenbetrieb: Die eingeteilten Gruppen bleiben die ganze Woche über gleich. Wir trainieren auf beiden Feldern der Ballsporthalle sowie auf dem Freigelände. Sollte es regnen werden wir den Zeitplan entsprechend abändern.
  • Mitnehmen: Jeder Campteilnehmer, jede Campteilnehmerin soll bitte mitbringen:
    • ein Handtuch, 
    • einen kleinen Snack (Obst, belegtes Brot), 
    • Wechselkleidung und Badeschlappe
    • nach Möglichkeit den eigenen Basketball. Sollte Ihr Kind keinen eigenen Ball haben, so stellen wir einen bereits desinfizierten Ball zur Verfügung. Dieser muss am Ende jedes Tages wieder an den Coach zurückgegeben werden. 
    • eine eigene große Trinkflasche, um Verwechslungen vorzubeugen. Für die Zeit beim Camp werden wir ausreichend Wasser zur Verfügung haben. Wir werden allerdings keine Wasserflaschen ausgeben, um Verwechslungen der Flaschen zu vermeiden. Das Wasser wird von uns in die Trinkflaschen der Kinder gefüllt. Bei der Ausgabe trägt der Coach einen Mundschutz. 
  • Mittagessen: Das Mittagessen nehmen wir im großen Dance-Raum im Erdgeschoß ein. Dort können wir die Kinder mit ausreichend Abstand betreuen. Um ein Anstehen bei der Essensausgabe zu verhindern, werden die eingeteilten Gruppen gestaffelt von den Coaches zum Essen geführt. Die Ausgabe des Essens erfolgt durch Personen mit Handschuhen und Mundschutz.
  • Die Umkleidekabinen stehen nicht zur Verfügung – die Ablage der Straßenschuhe (ggf. Regenjacke) und Tasche werden in der Halle auf einem zugewiesenen Platz abgelegt, die Kinder kommen bitte bereits umgezogen zur Halle. Die Toiletten im Foyer dürfen nur einzeln betreten werden, Duschen in den Umkleiden stehen nicht zur Verfügung. 
  • Die Geräteboxen bleiben geschlossen, Coaches holen benötigte Geräte aus den Boxen und desinfizieren diese vor und nach dem Gebrauch. 

Der Sport wird nach den durch das Land Hessen vorgegebenen Kontakt- und Hygieneregeln  durchgeführt. 

  • Kein Abklatschen oder anderweitiger Kontakt mit den Händen. 
    • Nies-/und Hustvorschriften gemäß Hygieneregeln einhalten. 
    • Kein Zutritt zum Training für Personen mit akuten Symptomen wie folgt: Fieber, Halsschmerzen, trockenem Husten, Schnupfen, Atemproblemen. 
    • Keine Zuschauer während der gesamten Camp-Zeit. Eltern bringen gegebenfalls die Kinder zur Halle, bleiben aber nicht vor Ort! In Notfällen melden wir uns telefonisch bei Ihnen.