Lejla Jugo und Paris Wichterich vertreten ELANGENI Falcons/HTG Bad Homburg in Hessenauswahlen beim Bundesjugendlager des Deutschen Basketball Bundes in Heidelberg

An kommenden Wochenende findet die bundesweite Sichtung für Basketballtalente statt. Es ist die erste Veranstaltung zur Bildung der Jugendnationalmannschaften.

Von den insgesamt 200 Teilnehmerinnen und Teilnehmern wird eine Vorauswahl von den Jugendbundestrainern

und Sichtern getroffen, rund 40 Basketballerinnen und Basketballer erhalten die Möglichkeit sich vor dem Jahreswechsel in einem weiteren Camp des DBB für weitere Aufgaben zu empfehlen. Den beiden Talenten Lejla und Paris, die mit Basketball in der HTG Bad Homburg angefangen haben und das komplette Ausbildungsprogramm durchlaufen haben (Teamtraining, Individualtraining, Spiele in den höchsten Jugendligen Hessens inkl. Teilnahmen an Hessenmeisterschaften) wünscht die HTG Basketballabteilung viel Spaß und Erfolg, sowie ein verletzungsfreies Turnier.

Wie optimal es laufen kann, hat HTG MU18 Spieler Fredi Fischbach gezeigt: Er wurde letztes Jahr auch beim Bundesjugendlager gesichtet und hat mit sehr guten Leistungen im weiteren Saison- und Jahresverlauf mit der deutschen U15 Jugendnationalmannschaft in diesem Sommer erfolgreich seine ersten Länderspiele im Nationaldress absolviert.

Die weiteren HTG Talente stehen schon in den Startlöchern und trainieren fleißig in ihren Teams und im Individualtraining, spielen in den Oberligen und wurden bereits zu den ersten Lehrgängen des erweiterten Hessenkaders von den Landestrainern nominiert und eingeladen.

Weitere Infos zum Bundesjugendlager inklusive Spielplan vom DBB:

 

http://www.basketball-bund.de/news/bundesjugendlager-2017-leistungsschau-talente-178722