Spielerinnen und Spieler der HTG Bad Homburg Falcons mit National- und Hessenkadern unterwegs

Nomi Asmar wird MVP im HBV Leistungscamp - Frederik Fischbach mit guter Vorstellung im Nationaldress beim U15 Turnier in Litauen

Einmal Topscorer, zweimal bester Vorlagengeber und einmal steal leader – so lautet die statistische Bilanz von HTG Aufbauspieler Frederik Fischbach bei seinen ersten drei Einsätzen in der U15 Nationalmannschaft des Deutschen Basketball Bundes. Beim internationalen Turnier in Kaunas/Litauen verlor die deutsche Auswahl zwei mal knapp gegen die Basketball-Nationen Lettland und Kroatien und deutlich gegen den Gastgeber Litauen. Bundestrainer Kay Blümel attestierte Fredi eine gute Leistung und plant ihn zum nächsten Turnier der Bundesauswahl in Dänemark am Ende der hessischen Sommerferien erneut zu nominieren.

Lejla Jugo und Paris Wichterich vertraten die HTG Bad Homburg in den Hessenauswahlen der Jahrgänge 2002 und 2003 beim Landesverbandsturnier in Berlin. Die Mädchen konnten einen großen Schritt als Team nach vorne machen, viele Spiele gingen eng verloren. Lejla fiel in den Spielen mit guten Leistungen auf. Am Ende sprang ein fünfter Platz heraus, der Hoffnung auf eine weitere Steigerung macht.

Paris belegte mit dem Hessenkader den sechsten Platz von acht Teams, nachdem der gleiche Jahrgang im letzten Jahr noch im Finale stand. Nach Aussage des Landestrainers im männlichen Bereich konnte Paris bei den Spielen Akzente setzen und fiel positiv auf. Für die Jungs, die eher durchwachsene Leistungen im Turnierverlauf zeigten, geht es – ebenso wie bei den Mädchen – in den ersten Ferienwochen der Sommerferien bei den Camps des HBV sich die Sicherheit und den Feinschliff für das Anfang Oktober stattfindende Bundesjugendlager anzutrainieren. Es ist zugleich die erste Möglichkeit der Sichtung für den erweiterten Nationalkader.

In den Camps nehmen mit der Landesauswahl des jüngeren Jahrgangs auch Nomi Asmar und Paula Dippel von der HTG teil. Laut letzter Info wurde Nomi als MVP, also als wertvollste Spielerin des Camps von insgesamt 42 Teilnehmerinnen, von den Trainern und von Landestrainer Ebi Spissinger ausgezeichnet.

Trainer Helmut Wolf: „Es ist schön zu sehen wie toll sich die weiblichen und männlichen HTG Talente in den National- und Landesauswahlteams präsentieren. Es ist in meinen Augen das Ergebnis einer zielgerichteten und effizienten Jugendförderung mit Individual- und Mannschaftstraining in der HTG Bad Homburg, welche auf einem ganzheitlichem und langfristigem Konzept basiert. Es macht die HTG Basketballabteilung, den Vorstand und letztlich mich als verantwortlichen Trainer für das Individualtraining in diesen Altersbereichen stolz die Entwicklung der Mädchen und Jungen anleiten und begleiten zu dürfen. Wir wünschen allen jungen Basketballerinnen und Basketballern weiterhin viel Spaß und Erfolg in diesem Sommer. “

Quellenangaben Bilder/Fotos

Frederik Fischbach: ENERSTENA GRUPPE/ Litauischer Basketball Verband

Lejla Jugo: Hessischer Basketball Verband/ Hr. Beuck

Paris Wichterich & Nomi Asmar: Hessischer Basketball Verband/ Facebook