ELANGENI Falcons Newsletter # 4 - Willkommen Kristin!

Ein weiterer neuer Falke ist im Nest der Bad Homburger Zweitliga-Basketballerinnen gelandet - Kristin Annawald

Annawalds Wechsel nach Bad Homburg ist ein Glücksfall für Coach Brown. „Kristin ist eine variable Innenspielerin, sie wird für Entlastung auf den großen Positionen sorgen, sowohl offensiv wie auch defensiv. Sie hat einen guten Mitteldistanzwurf und passt hervorragend in unser sportliches Konzept.“ Da Tanja Lehnert nach 2 Jahren bei den Falcons sich für eine sportliche Veränderung entschied war die Zusage von Kristin Annawald

natürlich grossartig. „Natürlich ist es schade Tanja zu verlieren, sie hat viel für Team und Verein geleistet in ihrer Zeit hier in Bad Homburg. Wir wünschen ihr alles Gute für ihre weiteren sportlichen und privaten Pläne.“

Die 25-jährige Annawald freut sich auf die neue Aufgabe. „Es war Zeit für eine Veränderung und ich freue mich auf die neue sportliche Herausforderung. Ich hoffe, dass wir als Team schnell zusammenwachsen und an die Leistungen der Falcons aus der letzten Saison anknüpfen können. Meine persönlichen Ziele für die kommende Saison sind konstante Leistungen in meinen bisherigen Stärken zu erbringen und an meinem Wurf zu arbeiten und ihn zu verbessern.“

Annawald spielte bis zu ihrem 16. Lebensjahr in Spanien (Zaragossa), danach stand sie im WNBL-Kader und auch im damaligen Erstligakader von den Rhein Main Baskets. Sie war sowohl für die U16 wie auch für die U18 Nationalmannschaft nominiert, spielte 2011 bei der 3X3 Weltmeisterschaft der U18 für Deutschland und auch jüngst in der 3X3 Auswahl der deutschen Damen. Die letzten 4 Jahre war sie bei der SG Weiterstadt in der 2. Liga Süd.

Herzlich willkommen in Bad Homburg Kristin!