Herren 1

Viele neue Gesichter, ein großes Ziel – AUFSTIEG!

Sebastian Lübeck bildet mit Helmut Wolf das neue Trainerteam für die erste Herrenmannschaft. Zur HTG Bad Homburg gekommen sind Coach Sebastian Lübeck und etliche erfahrene Spieler aus einem benachbarten Verein. Ziel ist es, die Kräfte zu bündeln und eine zahlenmäßig solide und letztlich schlagkräftige Mannschaft zu bilden, welche um den Aufstieg spielen möchte.

Viele Spieler verfügen bereits über Erfahrung in höheren Spielklassen. Dies konnten sie in den ersten Trainingseinheiten – eine Zeit des Kennenlernens  - bereits zeigen.

Nach der Sommerpause starten die Coaches Wolf und Lübeck in die abgestimmte Vorbereitung und wollen den Grundstein für eine erfolgreiche Saison im konditionellen und spielerischen Bereich legen.

Helmut Wolf (Coach HTG 1. Herren): „Mit der Bündelung der Kräfte und mehr Kapazitäten im Trainerbereich möchte die HTG Bad Homburg den in der Jugend erfolgreich eingeschlagenen Weg auch bei den Herren weitergehen. Die ersten Trainingseinheiten sind vielversprechend verlaufen und machen Lust auf mehr. Zudem erfreut sich die zweite Herrenmannschaft zunehmender Beliebtheit. Geplant ist, den Jugendspielern oder Spielern der Zweiten - die über Entwicklungspotential verfügen und welche das Zeug haben in der Ersten zu spielen - über kurz oder lang die Chance dazu zu bieten.“    

Sebastian Lübeck (Coach HTG 1. Herren): „Leider hat es bei uns letzte Saison nicht zum erneuten Aufstieg gereicht. Bedingt durch den kleinen Kader ist uns zum Ende der Saison etwas die Luft ausgegangen. Aus diesem Grund haben wir uns als Team gemeinsam dazu entschieden, uns mit den Jungs aus Bad Homburg zusammenzuschließen. Somit haben wir kommende Saison eine schlagkräftige Truppe am Start, und wollen einen neuen Anlauf Richtung Bezirksliga nehmen.“

Trainingszeit: MO 20.30 – 22.00 Uhr KFG obere Halle

MI 20.30 – 22.00 Uhr KFG obere Halle

Ansprechpartner: Helmut Wolf (Tel.: 0157 71576125)

Sebastian Lübeck (mobil: 0176-83134666)

HTG Bad Homburg sucht Spieler jeden Alters für die Herrenteams der kommenden Saison

 
Open-gym im Mai/Juni in Bad Homburg für hungrige und talentierte Spieler – das Training leitet der ehemalige Co-Trainer der Nationalmannschaft Helmut Wolf
 
Nach der erfolgreichsten Saison im männlichen Jugendleistungsbereich der Vereinsgeschichte wird nun auch die Arbeit im Herrenbereich intensiviert.
 
Die Herrenteams der HTG Bad Homburg veranstalten ab Mittwoch 11. Mai jeweils Montags und Mittwochs von 20.45 bis 22.00 Uhr in der großen Halle des Kaiserin-Friedrich-Gymnasiums (Ecke Kinzigstraße/Auf der Steinkaut, 61348 Bad Homburg) offene Trainingeinheiten für junge und erfahrene Spieler im Herrenbereich.

Herren spielen oben in der Tabelle mit

Team trotzt den vielen verletzungs-, berufs- und studienbedingten Ausfällen

Punktgleich mit dem Tabellenersten stehen die Herren 1 von Head Coach Helmut Wolf vorne in der Liga. Das trotz vielen Ausfällen von Leistungsträgern, die verletzungs- und studienbedingt fast die ganze Saison verpassen. Dadurch kommt es zu personellen Engpässen im Training und bei den Pflichtspielen wegen der hohen beruflichen Belastung einiger Spieler.

Aufgrund dieser Situation fehlt die Konstanz in einigen Spielen, auch weil viele Spieler aus der zweiten Mannschaft aushelfen müssen. Das erklärt auch die sehr knappen Niederlagen – teils mit einem Punkt oder nach mehrmaliger Verlängerung - gegen in der Tabelle hinten stehende Gegner. Gegen gleichstarke oder vermeintlich stärkere Gegner konnte dagegen gewonnen werden. Diese Siege müssen nun mit regelmäßiger Trainingsarbeit in den folgenden Spielen bestätigt werden, will man einen Platz unter den Top 3 Teams am Ende der Saison belegen.

Weiterlesen: Herren spielen oben in der Tabelle mit