Ergebnisse vom Wochenende: LX12, BW14, OW14

Landesliga mixU12 übernimmt Tabellenführung:

In einem spannenden Spiel gegen das Jungsteam aus Langen erwischte das Homburger Mixteam (Mädels und Jungs) den besseren Start und spielte konzentriert und sicher. Hatte

man im Hinspiel noch Probleme mit Langens größtem Spieler so sah das diesmal schon viel besser aus. Gegen Ende der Partie wurde es zwar nochmal knapp aber das Team von Anke Drape rettete den Vorsprung über die Ziellinie und siegte 81:80. Damit übernehmen die Junior Falcons in der U12 Landesliga die Tabellenführung und gehen in ihre verdiente Winterpause.

 

Oberliga wU14 verliert gegen Eintracht Frankfurt:

Bericht folgt

 

Bezirksliga wU14-2 zu stark für Hofheim3:

Mit einem erneut sehr deutlichem Ergebnis (108:9) siegten die Homburger Mädels auch im Rückspiel gegen Hofheim. Vor allem die verbesserte Defense und die läuferische sowie technische Überlegenheit war ausschlaggebend. Dazu kam bei den Falcons eine volle Bank von 12 Spielerinnen gegenüber nur 7 beim Gegner. So konnten die Falcons munter durchwechseln und allen Spielerinnen gleich viel Spielzeit geben. Auch die U12 Mädels im Team konnten sich wieder gut durchsetzen und viel dazu lernen. Alles in allem macht diese Mannschaft viel Spaß, die Mädels lernen jede Woche dazu und setzen es dann auch im Spiel um. Jetzt gibt es noch ein letztes Auswärtsspiel am Sonntag in Gelnhausen, bevor man in die Winterpause geht.