U13: Nach der Halbzeit kam der Einbruch...

Die Homburger Wu13-1 spielte am Samstag gegen die Roßdorf Torros. Die Roßdorferinnen gingen als Favorit in das Spiel gegen die HTGlerinnen. Die Favoritenrolle wurden die Torros auch gerecht gewannen verdient mit 73:52 (Halbzeit 30:26).

Es von beginn an ein sehr hektisches Spiel und beide Teams waren sehr nervös, es dauert daher bis zur 3 Minuten bis der erste Korb fiel. Anschließend kam es zu einem offenen Schlagabtausch den die Torros für sich entschieden mit 16:14. Im 2. Viertel ging es genauso weiter und beide Teams nutzten kleine Fehler und Unaufmerksamkeiten in der Defense für einfache Punkte. Und auch dieses Viertel konnten die Roßdorferinnen für sich entscheiden, aber die Homburgerinnen war in Schlagdistanz und gingen mit 30:26 in Halbzeit.

Die 2. Halbzeit von den HTG Mädels war „unterirdisch“, weder die Spielerinnen und der Trainer konnten diesen Einbruch erklären. Bis zur Halbzeit war es ein offenes Spiel auf Augenhöhe mit leichtem Plus für die Torros. Dem 17:2 Lauf in den ersten 7 Minuten des 3. Viertels hatten die Homburgerinnen nichts entgegen zu setzen. Auch das letzte Viertel ging an die Torros, aber die HTG Mädels versucht noch mal alles um sich gegen die Niederlage zu wehren.

Die Roßdorferinnen waren einfach das konstantere Team an dem Tag und machten einfach weniger Fehler Insgesamt. Wie in den letzten Spielen machten die Homburgerinnen einfach zu viele Fehler und Turnovers, was zu dieser deutlichen und verdienten Niederlage führte. Man kann der Mannschaft aber keinen Vorwurf machen, denn das Team muss sich in allen Bereich noch finden und zusammen wachsen. Mit Roßdorf und Marburg aus den ersten drei Spielen, hatte man aber auch gleich Teams vor der Nase welche Favoriten um die Hessenmeisterschaft sind.

Am Sonntag um 14:00 Uhr geht es gegen den TV Langen im Feri Sportpark.

Statistik:

HTG: Akiyama R. 4|1/0|0; Akkalay S. 22|0/0|0; Czarnecki L. 6|2/0|0; Glotzbach L. 2|0/0|0; Heubel F. 8|2/0|0; Lieder T. 4|0/0|0; Steinhoff J. 2|0/0|0; Thomas L. 4|1/0|0