24.02.2018 - Erfolgreiche WU14-1 in Neu Isenburg

Nachdem die Rückrunde der WU14 Oberliga für unser Team eher enttäuschend verlaufen ist, war die Erleichterung über den Sieg gegen die Mannschaft aus Neu Isenburg in den Gesichtern der Mädchen klar zu erkennen. Auch wenn die HTG als Favorit galt, war ein Erfolg alles andere als selbstverständlich, denn die Mannschaft hatte in den letzten Wochen, bis auf ein Spiel gegen Hofheim, wenig Spielbegeisterung und Siegeswillen gezeigt. Doch diese Partie konnten die Mädchen relativ schnell unter ihre Kontrolle bringen und lagen zur Halbzeit mit 38 zu 23 Punkten deutlich in Führung. Nach der Pause ging es mit vollem Elan genauso weiter, so dass bis zum „End-Buzzer“ 71 gegen 39 Punkte erzielt werden konnten. Top Scorerin war erneut Selinay Akkalay mit 20 Punkten gefolgt von Rika Akiyama mit 11 Punkten. Dass auch alle anderen Spielerinnen punkten konnten, bestätigt die homogene Spielaufstellung und das sehr gute Zusammenspiel des Teams.

TeamU14 Neu Isenburg Feb18 klhinten: Liv Heubel, Leni Thomas, Vanessa Beising, Chiara Ciottariello, Coach Markus Muhler
vorne: Cleo Hechler, Rika Akiyama, Jerrine Steinhoff, Selinay Akkalay, Finja Heubel