WU18

Falcons Challenge - aktueller Spendenstand € 3.450,--

Liebe Freunde der Falcons, liebe Fans der Bundesliga, liebe Mitglieder!

Noch sind viele Felder offen bei der Falcons Challenge - die Mädels fragen sich warum? Kein Interesse? Keine Unterstützer für die Bundesliga? Das können wir nicht glauben - daher heute noch einmal der Aufruf an ALLE:

 

MACHT MIT BEI DER FALCONS CHALLENGE UND GEWINNT!

MIT EURER € 100 SPENDE NEHMT IHR AM GEWINNSPIEL DER FALCONS TEIL - GEWINNCHANCE 10%

Es fehlen noch € 6.550 - das ist doch zu schaffen, oder?

Weiterlesen: Falcons Challenge - aktueller Spendenstand € 3.450,--

Aktueller Spendenstand: € 1.920,--

Weiter so - Stück für Stück füllt sich der Zahlenrahmen! 

In Bad Aibling hat die dort ansässige Damenmannschaft insgesamt fast € 40.000 eingesammelt! Da wird es Bad Homburg doch schaffen, auf die € 10.000 zu kommen, oder? Also - ran an die Überweisung und die Falcons unterstützt! Vielen Dank an alle, die bereits gespendet haben!

Ehrenmitglied Rolf Ludwig verstorben

Ehrenmitglied Rolf Ludwig ist verstorben.

 

Am 5. Mai ist unser Ehrenmitglied Rolf Ludwig verstorben und im engsten Kreis der Familie beigesetzt worden.

Über viele Jahre hat Rolf Ludwig zunächst als aktiver Spieler, dann als Abteilungsleiter der Basketballabteilung gewirkt. Später wechselte er in der Vorstand als Justitiar der HTG und beendete seine ehrenamtliche Laufbahn als Mitglied im Ältestenrat.

Er führte als Abteilungsleiter die 1. Mannschaft der Basketballdamen zum ersten Mal in die 2. Bundesliga und war jahrelang eine der sportlichen Stützen der 1. Herren Mannschaft.

Wir werden Rolf Ludwig als besonnenes, förderndes und gestaltendes Mitglied der HTG in besonderer Erinnerung behalten.

gez. Präsidium und der Vorstand der Basketball-Abteilung

 

 

Saisonabschluss bei den Skyliners

Knapp 100 HTGler (Eltern und SpielerInnen aus den Teams wU11, mU10, mU14, wU15, wU13, mU12) haben am letzten Heimspieltag der Fraport Skyliners die Saison zusammen ausklingen lassen. Die Spieler, Eltern und Freunde sahen ein tolles Spiel, welches die Frankfurter nach einem grandiosen dritten Viertel für sich entscheiden konnten. Und am Ende gab es noch ein Foto mit Niklas Kiel, dem 20jährigen Forward der Skyliners.

An dieser Stelle möchten wir uns noch einmal bei allen HTGlern für die tolle Saison bedanken, vor allem für die Hilfe und das Engagement bei unseren Spielen. Wir hoffen, dass ihr auch alle in der nächsten Saison wieder dabei seid.

 

 

Nomi und Paula im Finalturnier "Talente mit Perspektive"

DBB-Talente am Wochenende in Heidelberg 

Für 96 Basketballtalente aus ganz Deutschland wird es am 22. und 23. April spannend. An diesem Wochenende dürfen sich die besten Nachwuchsbasketballerinnen und -basketballer der Jahrgänge 2003 bzw. 2004 beim Finalturnier von „Talente mit Perspektive“ erneut messen und vor zahlreichen Zuschauern und den DBB-Jugendbundestrainern ihr Können unter Beweis stellen. Mit dabei unsere beiden U15 Talente Nomi Asmar und Paula Dippel (beide Jahrgang 2003).

Auf Seite der Bundestrainer sind in diesem Jahr von DBB-Seite u.a. Harald Stein, Stefan Mienack, Henrik Rödl und Kay Blümel vor Ort.

Weiterlesen: Nomi und Paula im Finalturnier "Talente mit Perspektive"

Noch wenige freie Plätze im Ostercamp!!!

Basketball-Camps Termine 2017

Für Mädchen und Jungen der Jahrgänge 2002 - 20010

FERI Halle in Bad Homburg, Niederstedter Weg 2

Hallo liebe Freunde des Basketballsports!

Um euch und euren Eltern die Ferien-Planungen für das Jahr 2017 zu erleichtern geben wir euch heute schon die Termine für die in 2017 geplanten Basketball-Camps bekannt:

3.4. – 7.4.2017   OSTERCAMP (noch wenige freie Plätze!)

3.7. – 7.7.2017   SOMMERCAMP 1

7.8. – 11.8.2017   SOMMERCAMP 2 

9.10. – 13.10.2017   HERBSTCAMP

Weiterlesen: Noch wenige freie Plätze im Ostercamp!!!

OW15 auch in Hochheim überlegen...

Das letzte Auswärtsspiel der Saison - bevor es zur Hessenmeisterschaft am 25./26.3. geht - fand für die Nachwuchs-Falcons in Hochheim statt. Und auch hier zeigten die HTG Mädels, warum sie auf Platz 3 der Oberliga stehen. Das zu Beginn von den beiden Unparteiischen sehr kleinlich geleitete Match brachte beiden Teams bereits nach knapp 4 Minuten das 5. Teamfoul und somit stand zu befürchten,

Weiterlesen: OW15 auch in Hochheim überlegen...