Starker Start der neuen U14-2

Mit einem 115:20 Sieg startete die neu formierte U14-2 in die Saison. In der Vorrunde Nord traten die Jungs am Sonntag in Usingen an und gewannen sehr deutlich aufgrund ihrer technischen und körperlichen Überlegenheit. Während Usingen mit vielen unerfahrenen Spielern am Start war, konnte die Homburger Mannschaft auf einige Basketball-Erfahrung zurückgreifen – auch wenn das Team erst seit Anfang September zusammen trainiert. „Trotz vieler Wechsel ist es gelungen, die Qualität und die Geschwindigkeit bis zum Ende hoch zu halten. Aber es gibt einige Punkte, die wir gegen stärkere Gegner besser machen müssen“, so das Fazit des Trainers. Für Bad Homburg spielten Ota (2), Jorrit (7), Vincent (19), Aaron (34), Julius K. (4), Laurenz (16), Jonas (8), Colin (10), Goscha (2), Gustav (7), Ruben (6).