MU16 „Junior Falcons“ als Underdog zu den Hessenmeisterschaften nach Kronberg

Nach der knappen 52:56 Niederlage im Spitzenspiel 1. Kronberg gegen 2. HTG Bad Homburg finden bereits am kommenden Wochenende eben in Kronberg die Landesmeisterschaften statt. Nach den siegreichen Spielen gegen die TG Hanau im FERI Sportpark und auswärts in Offenbach folgte die „Generalprobe“ gegen die mit vielen Spielern aus der Jugendbundesliga (JBBL) angetretenen Kronbergern. Das sehr defensiv und athletisch geführte Spiel konnten die Gäste nach zerfahrenem Spielverlauf für sich entscheiden und gehen als Favorit und Gastgeber in die Titelkämpfe.

Nun gilt es für das Team um Coach Helmut Wolf und die Co-Kapitäne Jan Jantzen und James Wang sich auf das nächste Wochenende zu fokusieren. Die Gegner der HTG „Junior Falcons“ sind TV Lich (Spiel Samstag, 11. März; 16.00 Uhr), Eintracht Frankfurt (Sonntag, 12. März; 12.00 Uhr) und MTV Kronberg (Sonntag, 12. März; 17.00 Uhr). Alle Spiele finden in der Sporthalle der Altkönigschule, Le-Lavandou-Str. 4 in Kronberg statt.

Es ist davon auszugehen , dass alle gegnerischen Teams mit vielen Spielern der Jugendbundesliga antreten werden, die während der Oberliga-Saison nur sporadisch oder punktuell eingesetzt wurden. Aus diesem Grund sieht Wolf sein Team in der Aussenseiterrolle bei den Meisterschaften und hofft, mit der Unterstützung aller Eltern, die ein oder andere Überraschung zu schaffen.

Bereits jetzt kann die MU16 Saison 2016-17 als Vize-Oberliga Meister als großer Erfolg verbucht werden, an dem alle Spieler ihren Anteil haben. Noch nie gab es eine bessere Hauptrundenplatzierung einer Mannschaft der HTG Bad Homburg in der Jugend-Oberliga im männlichen Bereich.

Coach Helmut Wolf: „Zuerst einmal Glückwunsch an die Jungs zu der tollen Leistung und dem Vize-Oberliga-Meistertitel der MU16! Die Krönung ist die erneute Teilnahme an den Hessenmeisterschaften. Das Turnier hat sich jeder einzelne Spieler durch seinen Einsatz verdient. Nun gilt es für jeden die optimale Leistung am Wochenende abzurufen und eventuell für die ein oder andere Überraschung zu sorgen. Schau´n wir mal...“  

MU16 Team HTG Bad Homburg: Jan Jantzen, James Wang, Julian Naumann, Robin Romberg, Frederik Fischbach, Fabian Fischbach, Fabian Thiel, Kaan Töre, Filip Simic, Ali Jabbari, Vasja Hafner und Julian Bozic.