Individualtraining

IT = Individualtraining

Talentierte Spielerinnen und Spieler – und davon gibt es bei der HTG Bad Homburg so einige - benötigen zusätzliches, individualisiertes Training. Daher ist neben dem Breitensportangebot Basketball in der HTG in den letzten Jahren auch ein Leistungsbereich mit Mannschaften in den Oberligen und Spielerinnen und Spielern in Bezirks- und Hessenkadern entstanden. Talentierte Spielerinnen und Spieler wollen mehr trainieren und sollen vereinsseitig entsprechend zusätzlich gefördert werden. Dafür gibt es das Individualtraining.

In den jungen Jahrgängen liegen die Schwerpunkte im Individualtraining verstärkt auf einer gezielten Ausbildung von technischen Grundfertigkeiten, in den älteren Jahrgängen auf Positionsspezifik und Athletik. Aufgrund der unterschiedlichen Leistungsniveaus der Spielerinnen und Spieler im Mannschaftstraining lässt sich eine individuelle Förderung jedoch leider nur begrenzt realisieren. Auch die bereits durchgeführte Bildung von kleineren Gruppen und der Einsatz von mehreren Trainern im Trainingsbetrieb kann das nur eingeschränkt kompensieren. Für Spielerinnen und Spieler mit erkennbarem,  überdurchschnittlichem Talent macht erfahrungsgemäß eine individuelle Ausbildung und Förderung Sinn. Aber auch talentierte Späteinsteiger mit entsprechend hohem Nachholbedarf können und sollen diese Form des Trainingsangebotes jederzeit nutzen.

Daher bietet die HTG Basketballabteilung für talentierte und leistungswillige Nachwuchsspielerinnen und Spieler ein auf ihre Leistung und Person abgestimmtes Individualtraining an. In kleinen Gruppen mit Betreuung durch erfahrene, gut ausgebildete und lizensierte Trainer werden individuelle Stärken ausgebaut und an Schwächen gearbeitet. Regelmäßiges Feedback und Anpassung der Gruppenzusammensetzung sowie der Lerninhalte gewährleisten größtmögliche, individuelle Weiterentwicklung.

Das IT in der HTG garantiert die bestmögliche Abstimmung mit den Teamcoaches und den Inhalten der Teamtrainings. Die Inhalte richten sich weiter nach den aktuellen Vorgaben der Verbände und Kadertrainer.

Verantwortlich für das bei der HTG durchgeführte IT ist Helmut Wolf, DBB A-Lizenz Trainer, Nationaltrainer bei diversen Mannschaften und hauptamtlicher Trainer der HTG.  Gewonnen werden konnte zusätzlich Anatoli Dobrouschin, der längjährige Trainererfahrung aus dem Basketball Teilzeit Internat Langen und aus seiner Zeit an der russischen Sportschule „Trinta“ in Moskau mit nach Bad Homburg bringt.