Junge Falcons dominieren Derby

Da2

Mit 68:54 hat das junge Regionalliga-Team das Hochtaunus-Derby beim MTV Kronberg für sich entschieden. Ohne die beruflich und privat verhinderten beiden „Großen“ Sarah Scheibinger und Zoe Janovsky, dafür aber mit einem halben U18/20 Team waren die Falcons nach anfänglichen Schwierigkeiten nicht zu stoppen. Besonders in der Verteidigung stark verbessert zeigten sie auch im Teamplay zum Teil sehenswerten Basketball. Dazu noch eine recht gute Trefferquote aus der Distanz und gute Stimmung auf der Bank – fertig war das Rezept für ein gelungenes Derby.

Coach Geri war nach dem Spiel sehr zufrieden mit ihrer jungen Truppe, die das Spiel schon recht frühzeitig beim Stand von 53:31 in der 30. Minute entschieden hatte. Sie konnte vor allem den U18 Mädels viel Spielzeit einräumen, die immer besser mit dem Niveau in Regionalliga zurecht kommen und mehr und mehr frech und frisch aufspielen.

Am kommenden Samstag gibt es wieder ein Heimspiel – diesmal ist die Eintracht Frankfurt zu Gast. Sprungball ist um 18 Uhr in der FERI