Mix U12 Landesliga – Im letzten Spiel der Saison noch einmal erfolgreich

IMG_5405 klein

Am Samstag ging es mit dem Mix U12-1 Team nach Gießen zum Tabellenletzten BBLZ und natürlich wollte Homburg zum Abschluss der Saison noch einen Sieg mit nach Hause nehmen. Hoch motiviert begann das Spiel, denn schließlich wollte man den Gegner nicht unterschätzen. Gießen agierte sehr schnell und Homburg hatte Probleme, gegen die Rebound starken Gießener Jungs. Im Angriff taten sich die Homburger ebenfalls schwer, jeder wollte unbedingt zum Korb ziehen und das Team Play wurde zunächst völlig außer Acht gelassen. Die Führung wechselte ständig hin und her und Homburg schaffte es einfach nicht, sich abzusetzen, auch, weil im Abschluss die nötige Konzentration fehlte.

Im 4. Zehntel platzte dann aber bei einigen der Knoten und Homburg konnte sich durch eine starke Defense und gute Fast Breaks leicht absetzen, so dass es mit 27:33 in die Halbzeit ging. In der zweiten Halbzeit lief es gleich viel besser. Im Angriff spielten die Homburger ihr Set Play geduldig aus und mit tollen Pässen brachten sie den Ball erfolgreich im Korb unter. In der Defense wurde geackert und als Belohnung wurden viele gute Fast Breaks herausgespielt. Über ein 30:50 (7. Zehntel) und 44:60 (9. Zehntel) gewann Homburg das Spiel am Ende noch souverän mit 51:73.

„Das war heute das letzte Saisonspiel und wir haben wiedermal eine Tolle Runde gespielt, in der sich alle mit großen Schritten weiterentwickelt haben. Das Team ist stetig zusammengewachsen und dadurch haben wir es als echtes Mix Team am Ende wieder unter die besten drei Teams der 2. höchsten Jugend Liga geschafft.

Vielen Dank an alle Eltern und Fans für die großartige Unterstützung.

Basketball ist eben ein Teamsport!“

Zum Team gehören:

Benni, Tamara, Paula, Vali, Emily H, Emily S, Leo, Consti, Simon, Alexis, Magnus, Greta

IMG_5405 klein