MU16 Oberliga gewinnt haushoch mit 115:34 im FERI Sportpark gegen den TV Lich

MU16-1 WEB Kopie

Kommende Woche kommt es bei der Bundesligareserve der Skyliners Frankfurt in BCM zum Spitzenspiel der beiden Tabellenführer

Auswärts in Kronberg erspielte sich das Team um Kapitän Marc Crouzier, der eine sehr gute Leistung zeigte, schnell mit guter Verteidigung einen schnellen Vorsprung. Danach geriet der Angriff etwas ins Stocken obwohl Laurenz Kowoll und Leo Cosic gut an den Brettern arbeiteten. Trotzdem ging es mit einer 13 Punkte Führung in die Kabine. Nach der Pause wurde das Besprochene gut umgesetzt und am Ende stand ein ungefährdeter 84:58 Auswärtssieg zu buche.

Eine Woche darauf empfing man die Vertretung des TV Lich. Zu Beginn tat sich die Mannschaft von Coach Helmut Wolf etwas schwer ins Spiel zu finden. Trotzdem führte man nach dem ersten Viertel bereits mit 23:10 gegen den körperlich uns spielerisch unterlegenen Gegner. In den restlichen Viertel wurde mehr das Bad Homburger Spiel deutlich und über eine klare 50:21 Führung wurde das Spiel noch deutlicher mit 115:34 gewonnen. Alle Spieler erhielten ausreichend Spielzeit, trugen sich in die Scorerliste ein und es konnten einige Spielzüge getestet werden.