Regio verliert in Trier

01c18344-63b3-488d-bc1d-79bc873e8e39

Mit einer Rumpftruppe musste Coach Geri am vergangenen Samstag nach Trier reisen. Neben Krankheit und Verletzung gab es auch Absagen aus beruflichen Gründen und daher blieb gerade mal ein Häuflein von 7 Spielerinnen übrig, die sich auf den weiten Weg machten. Nach anfänglich gutem Beginn verletzte sich Marisa leider bei einem unsportlichen Foul ihrer Gegnerin und erlitt einen Bänderriss. Danach riß auch der Faden bei den jungen Falcons uns sie hatten dem Trierer Team nicht mehr all zu viel entgegenzusetzen. „Der Einsatz hat gestimmt, nur das Wurfglück war nicht auf unserer Seite,“ so Coach Geri.