Sieg gegen Bamberg auch ohne Garmendia

Bildschirmfoto 2021-03-15 um 10.41.11

Gegen das Team aus Bamberg mussten die Falcons diesmal ohne Topscorerin Nerea Garmendia auskommen, sie hatte sich im Abschlusstraining am Ellbogen verletzt und setzte auf ärztlichen Rat hin aus.

Zu Beginn wirkte das Brown Team ein wenig verunsichert gegen die frech aufspielenden Bambergerinnen, die sich sehr spiel- und lauffreudig zeigten. Da bei den Falcons vor allem in der ersten Halbzeit nicht all zuviel zusammen lief, lagen sie zur großen Pause mit 3 Punkten hinten, nachdem sie sich nach einem zwischenzeitlich 15 Punkte Rückstand zurück gekämpft hatten. Mit Fortdauer des Spiels wurde es dann vor allem was die Verteidigung anging, etwas besser und damit stellten die Falcons dann auch die Weichen auf Sieg. Als endlich auch die 3 Punkte Würfe verlässlicher fielen konnte am Ende ein hart erarbeiteter 64:57 Sieg geholt werden.

Am kommenden Samstag um 18.30 Uhr kommt es dann zum Rückspiel gegen die Cool Sharks Würzburg. Das Hinspiel hatten die Falcons mit 1 Punkt verloren. Ob Garmendia wieder einsetzbar ist wird sich im Laufe der Woche zeigen.