Wu14-1 letztes Spiel vor der Zwangspause

image0

Eintracht Frankfurt hieß der Gegner vor der 4-Wöchigen Corona Pause. Kein unbekannter Gegner, denn sowohl in der letztjährigen WU12 als auch in der WU14 trafen diese beiden Teams immer wieder aufeinander. Ein guter Anlass also, um nochmal richtig Gas zu geben. Das Aufwärmen war am Anfang zwar etwas chaotisch aber nach einer Ansage von Trainerin Anke Drape ging es richtig los. Am Anfang war es ein knappes Spiel, nach dem ersten Viertel stand es 22 zu 12 für uns. Es waren gute Aktionen und viele Treffer von außen dabei. Im zweiten Viertel lief es auch sehr gut. Dank der guten Safety war es immer eine fast perfekte Verteidigung und Anke lobte die Mannschaft. Zur Halbzeit stand es 38 zu 20 für uns. Das dritte Viertel lief sogar noch besser. Mit tollen Aktionen konnten wir weitere 17 Punkte erzielen. Nun stand es 55 zu 33. Das letzte Viertel lief dann nicht ganz so gut, wie die anderen. Trotzdem war es insgesamt echt ein mega gutes Spiel und wir konnten mit 64 zu 39 als Sieger aus der Halle gehen.

Es spielten: Emily, Emily, Greta, Tamara, Luisa, Vali, Marlene, Paula, Anna, Annika, Elina,