wU18 in Kassel erfolgreich

28fa411b-a9fb-4681-ac57-22d28d719b87

Ein Spiel in Kassel zu absolvieren ist meistens eine haarige Angelegenheit. Die lange Fahrt lässt den Kader schon mal im Vorfeld schrumpfen und macht vor allem schwere Beine. Doch die 8 HTG Mädels, die den Weg auf sich genommen haben, taten sich nur im ersten Viertel ein wenig schwer gegen die Dauerzone des Gegners. Mit Fortdauer des Spiels stellte man sich gut darauf ein, spielte im Angriff geduldig und aufmerksam, fand die Lücken und immer öfter den Korb. In der Verteidigung legten die Mädels ab dem zweiten Viertel ebenfalls einen Zahn zu und so konnte man mit einem klaren Sieg (72:35) nach Hause fahren.

Damit sind die HTG Mädchen weiterhin mit nur einer Niederlage an der Tabellenspitze. Am kommenden Samstag um 16:30 Uhr geht es dann gegen den direkten Verfolger Groß-Gerau, gegen den die Hamburgerinnen die einzige Niederlage einstecken mussten. Daher freuen sich die Mädels über jeden, der zum Anfeuern kommt.