Herren 1 – Landesliga

IMG_1533

 

Durchmarsch und jetzt Landesliga

„Ein Schritt zurück -zwei Schritte vor“. So lautete die Überschrift in diesem Heft vor wenigen Saisons.  Eindrucksvoll ist das Erhoffte eingetreten. Mit einer guten Mischung aus jungen und erfahrenen Spielern, großartigem Teamgeist und dem berühmten Quäntchen Glück konnte bereits 3 Spieltage vor Rundenende die Meisterschaft in der starken Bezirksliga Frankfurt, sowie der damit verbundene Aufstieg in die Landesliga Süd geschafft werden.

Großen Anteil daran hatten die beiden Bad Homburger Eigengewächse Max Pitsch und Jasper Graebner, welche vorübergehend „nach Hause“ zurückkehrten und zusätzliche Qualität offensiv und defensiv mitbrachten. Das starke Aufstiegsteam – man stieg als zweitplatziertes Team quasi „in letzter Sekunde“ in die Bezirksliga auf – erhielt somit weitere, wertvolle Optionen. Die Mannschaft spielte in der Saison immer besser zusammen und konnte alle ihre Heimspiele – teilweise mit sehr dominanten Auftritten – für sich entscheiden. Highlight war das vorgezogene Aufstiegsspiel gegen den spielstarken Mitaufsteiger in Sulzbach. Lag die Mannschaft der beiden Coaches Helmut Wolf und Sebastian Lübeck zur Halbzeit scheinbar aussichtslos mit bereits 14 Punkten hinten, so zeigte die Mannschaft um die Kapitäne Max Melcher und Tim Vogel Charakter und konnte das  packende Spiel vor vielen begeisterten Zuschauern aus beiden Anlagern doch noch für sich entscheiden. So stand man am Ende der Saison mit 15 Siegen bei nur 3 Niederlagen auf Platz 1.

Die Teamzusammensetzung für die kommende Saison  änder sich jedoch. Studien- und berufsbedingt stehen die Aufstiegshelden Pitsch und Graebner nicht mehr zur Verfügung. Verstärken werden das Team die beiden Rückkehrer und HTG Eigengewächse Julian Semmel und Henrick Kalusche (tritt mit Doppellizenz noch in der Gießener NBBL an). Verletzungsbedingt fällt leider ein neu zum Team hinzugestoßener „Big Man“ aus, er zog sich ein der Vorbereitung eine schwere Fußverletzung zu. Auch Kapitän Max Melcher wird nach auskurierter Verletzung wohl erst kurz vor der Weihnachtspause einsatzbereit sein. Trotzdem hat sich die Mannschaft für den Antritt in der Landesliga entschieden und wird ihr Bestes geben.

 

Team: Tim Vogel, Max Melcher, Tom Vogel, Ivan Seneka, Martin Mroz, Sebastian Rotaru, Damjan Mitrovic, Holger Bergmann, Colin Warns, Lukas Hubener, Peter Schipper, Paris Wichterich, Damian Grosch, Henrick Kalusche, Julian Dommel

Trainer: Helmut Wolf   Tel.: 01577 1576125

Training: 

MO 20.30-22.00 Uhr KFG

MI 20.30-22.00 Uhr FERI