WU16 Oberliga

WU16

Qualifikation geschafft – Aufbruch zu neuen Zielen
Die wU16 Mädels haben viel vor – denn nach der mittelmäßigen Saison des Vorjahres wollen es
alle besser machen. Dazu gehört auch besser zu werden, nicht nur was Technik und Spiel
angeht, sondern auch Einstellung und Trainingseifer. Und das ist nach dem Abgang der
Leistungsträgerinnen in die nächste Altersklasse auch dringend notwendig. Denn das Team ist
sehr jung und muss gegen starke Gegner antreten.
Mehr Konzentration und Einsatz im Training und vor allem den Schritt raus aus der Komfortzone
hinein in einen neuen Leistungsbereich sind gefragt – mit regelmäßigem Training und den
richtigen Prioritäten.
Damit der Spaß bei all der Belastung und Intensität im Training nicht zu kurz kommt gibt es neben
Training und Spielen in der laufenden Saison auch Teambuilding-Maßnahmen und
Turnierteilnahmen. Das alles erfordert ein großes Engagement aller Beteiligten – man wird sehen
wie weit die Mädels es umsetzen wollen und können.

Team:

Paula Dippel, Felicitas Fischbach, Aaliyah Pfeiffer, Aleja Limberger, Tara
Lieder, Leni Thomas, Selinay Akkalaly, Liv Heubel, Helena Simon, Jerrine
Steinhoff, Laura Czarnecki, Vanessa Beising, Cleo Hechler, Ida Bokemeyer, Finja Heubel

Training: MO 19.00-20.30 FERI Sportpark, MI 19.30-20.00 (FERI), DO 19.00-20.30 Uhr (KFG)

Trainer: Liz Rhein (Tel. 0151 4000 1425), Sasha Polishchuk