MU16-1 Oberliga

MU16 1A

 

Als Vize-Hessenmeister automatisch für die Oberliga qualifiziert
Die mU16-Mannschaft der HTG blickt auf ein historisches Ergebnis der letzten Saison zurück.
Denn erstmals in der über 70jährigen Geschichte der HTG Basketballabteilung konnte sich eine
männliche Jugendmannschaft für überregionale Meisterschaften qualifizieren, nachdem sie die
Silbermedaille bei den Hessenmeisterschaften gewinnen konnte.
Das Team von Head Coach Helmut Wolf und den Co-Trainern Damjan Mitrovic und Sebastian
Lübeck konnte bis zu den Südwestdeutschen Meisterschaften vordringen, was gleichbedeutend
mit den letzten 16 Mannschaften im deutschlandweiten DBB-Pokal ist.
Dieses Jahr wird es ein wenig schwerer werden. Zwar kommen Spieler der erfolgreichen MU14
(Bronzemedaille Hessenmeisterschaften) zu einem bereits bestehenden Stamm in der U16 dazu,
aber es verlassen auch viele Leistungsträger des älteren Jahrgangs die Mannschaft in Richtung
U18.
Aufgabe der Cooaches wird es sein, so schnell wie möglich aus den neuen und alten Spielern eine
gut funktionierende Mannschaft zu formen, in der alle das gleiche Ziel verfolgen: sich schnell als
Mannschaft zu finden und sich erneut als eine der vier besten Mannschaften in der Liga für die
Hessenmeisterschaften zu qualifizieren.

Team: Leo Cosic, Max von Lüde, Til Winzapfel, Marc Crouzier, Ben Wagner, Julius Franzen,
Enes Jugo, Paris Wichterich, Moritz Suchan, Colin Tölke, Laurenz Kowoll, Paul
Schimschack

Trainer: Helmut Wolf

Training: