MU16-2 Bezirksliga

MU16 2

 

Talente mit großer Perspektive
Das Ziel – im Bezirk oben mitzumischen und dabei den Grundstein legen für die U16 Oberliga in
der Saison 19/20.
Den Kern bilden die „neuen“ U16 Spieler aus der U14-1 (Oberliga) und U14-2 (Bezirksliga) der
vergangenen Saison, ergänzt durch U16-Erfahrung von Justus, Goscha und Minjun und durch
2005er Talente wie Elia oder Paul. Bis in den Sommer hinein trainieren 7 Spieler in der U16-1 mit
und auch in der Saison wird es sehr viel Überlappung der insgesamt drei Mannschaften geben.
Das erfordert gute Abstimmung taktischer und individueller Trainingsziele zwischen den Trainern.
Die U16-2 ist quasi eine Ausbildungsmannschaft und eine tolle Ergänzung zu einer sehr starken
U16-1. Aber auch talentierte Spieler, die noch nicht lange Basketball spielen, wollen wir in diesem
Team fördern.
Im Training wird viel Augenmerk auf der Wurfausbildung und auf schnellem Spiel liegen. Athletik
wird eine wichtige Rolle spielen, denn wir erwarten deutlich mehr Körperlichkeit als es in der
U14 der Fall war. Taktisch orientieren wir uns an der U16-1, unter Berücksichtigung des Alters
und Ausbildungsstandes.
Bei allem basketballerischen Ehrgeiz dürfen allerdings Schule (!) und Spaß am Sport nicht zu kurz
kommen. Sollten wir diese Aspekte gut miteinander ausbalancieren, wird das Team eine tolle
Saison haben.

Team: Aaron Asmar, Gustav Bokemeyer, Boas Bromm, Goscha Ehrenburg, Maximilian
Falkenmeyer, Laurenz Kowoll, Deniz Kurnaz, Kanto Ota, Leo Paul, Elia Reisich, Paul
Schimschak, Vincent Schneider, Linus Schreiber, Paul Schröder, Justus Seyffart, Minjun
Song, Colin Tölke.

Trainer: Michael Rhein, Tel. 0170 734 8604

Training: Mo 17.30 Uhr Feri-Halle, Mi 19.00 Uhr KFG