Damen2 Regionalliga

Damen2 Regionalliga

 

„Farmteam“ schafft den Durchmarsch in die Regionalliga
Eigentlich war das Ziel der 2. Damen in ihrem ersten Oberligajahr Erfahrung zu sammeln. Doch
dann entwickelte sich das Team unter der Führung von Coach Geri so gut, dass sogar am direkten
Aufstieg in die Regional-Liga gekratzt wurde. Am Ende der Saison stand man auf Platz 3 –
punktgleich mit den ersten beiden Teams aber leider mit dem schlechteren direkten Vergleich.
Aufstiegsträume ausgeträumt.
Doch 3 Tage nach Meldeschluss dann die Überraschung: Rückzug von Kaiserslautern – ein
weiterer Platz in der dritthöchsten Liga Deutschlands war frei geworden und die
Teamverantwortlichen griffen in Absprache mit der Mannschaft zu. Die HTG Damen spielen
Regionalliga und dafür wird eine Menge getan in der Vorbereitung: Athletiktraining,
Techniktraining und Teambuilding stehen auf dem Programm.
Das Team wird mit einem leicht veränderten Kader antreten denn Tosca Steinhoff (Studium
Berlin), Becci Bargon (Mutterschaft) sowie Claudia Haux und Anke Drape (Damen 3) sind als
Abgänge zu verzeichnen, dafür kommen weitere Jugendspielerinnen dazu: Ronja Köhler, Lejla
Jugo und Rebecca Roller komplettieren den Kader. Außerdem können alle Youngster aus dem
Bundesligateam über die U24-Regelung auch in der Regionalliga antreten.
„Erfahrung weitergeben und die Entwicklung der Jungen fördern“, so lautet die Devise. Also eine
gute Portion Erfahrung gemischt mit jugendlicher Unbekümmertheit. Es verspricht eine
spannende Saison zu werden.

Team: Sarah Geier, Emily Johanns, Anna Krentz, Emma Rhein, Julia Wick, Isabel Gregor, Lejla
Jugo, Ronja Köhler, Rebecca Roller, Jordis Wächter, Melle Streusel, Nadine Hutterer,
Sarah Scheibinger, Lucie Straib, Melike Aydin, Paula Dippel, Nomi Asmar

Training: DI 19.00 – 20.30 Uhr FERI Sportpark
FR 20.30 – 22.00 Uhr FERI Sportpark

Trainer: Gergana Georgieva (Tel.: 0178 8169096)
Stephanie Furr